Langfristig Schmerzfrei werden und bleiben.

 

Durch die EngpassDehnungen nach Liebscher & Bracht werden aktive und passive Dehnreize, Kräftigungs- und Ansteuerungsimpulse gesetzt. Die EngpassDehnungen sind fester Bestandteil der Therapie und sorgen dafür, dass die Schmerzfreiheit erhalten bleibt und ein schmerzfreies gesundes Leben in Bewegung möglich wird.

In der Gruppe lässt es sich besser trainieren und gegenseitig motivieren.

Momentane Termine:

Freitags:
03.01.2020
10.01.2020
17.01.2020
31.01.2020
07.02.2020
jeweils um 17:15Uhr in der Schlossberghalle in Unterkirnach

Wenn möglich Yogamatte mitbringen.

Faszienset und Schlaufe kann für 60€ bei mir ausgeliehen werden.

Kosten: 5€ pro Einheit

„Rechtlicher Hinweis: Ich, (als Sportwissenschaftlerin und angehende Heilpraktikerin), arbeite in meiner Praxis auch mit Techniken der 'Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht'. Ich behandele damit auftretende Wohlbefindlichkeitsstörungen wie beispielsweise Spannungsschmerzen oder Bewegungseinschränkungen. Das ist keine Krankheitsbehandlung im medizinischen Sinne und ersetzt keinen Arztbesuch oder sonstige zur Diagnostik oder Behandlung von Krankheiten erforderlichen Maßnahmen. Eine Erfolgsgarantie oder ein Heilungsversprechen sind damit nicht verbunden. Wenn die Inhalte auf dieser Homepage fälschlicherweise den Eindruck erweckt haben, dass ein Erfolg garantiert ist, weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass dies nicht der Fall ist."

Engpassdehnungsgruppen nach Liebscher & Bracht